Plateau oder Pfennig?

Flatform oder Fünf-Zentimeter-Absatz sind leichte Wahl.

Ob ins Büro, zum Ladies‘ Lunch oder Date am Abend – mit Absätzen unter acht Zentimetern wandern wir leichtfüßig und stilvoll durch den Tag. Plattform-Mokassins und Plateau-Schnürschuhe sind sicher praktisch, bequem – und im Trend, wie zahlreiche Designer seit Saisons beweisen.

Genauso ist es mit Flatforms: Sie erleichtern ihnen das Leben, denn man kann mit ihnen ganz easy den Bus einholen, den man auf Absatzschuhen – auch wenn sie nur fünf Zentimeter hoch sind – natürlich verpasst hätte. Ebenso gut kann man nächtelang auf ihnen tanzen, ohne am nächsten Morgen schmerzende Füße zu haben. Oder auch mit meinem Neffen Basketball spielen – wirklich.

Aber stellen Sie sich vor, Sie haben am Mittag einen Kundentermin und am Abend das erste Rendezvous mit einem Mann. Es ist ohne Modefachwissen. Emanzipation und Trends hin oder her: So richtig sexy und seriös sind die massiven Schuhe nicht.

„La Roitfeld“ kniete darauf während eines Shootings vor Lady Gaga, um der Pop-Diva den Rock zu kürzen. Das sieht so mperfekte aus. Die Mode-Ikone wirkt auf dem Bild anmutig, elegant und ist dank einer fußfreundlichen Absatzhöhe von „nur“ fünf Zentimetern mobil genug, um geschäftig auf dem Boden herumzuwuseln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *